Erhöhte Potenz bei Männern nach dem 50 - Alles zum Thema Urologie

Die Fähigkeit, sich zu engagieren, eine Frau, beim Geschlechtsverkehr ist nicht nur eine physiologische Funktion. Für viele Männer ist es begleitet von schweren psychischen stress, ist eine Bestätigung Ihrer Männlichkeit, Selbstbewusstsein und in Ihren Fähigkeiten. Mit dem Alter, der sexuellen Funktion des männlichen Körpers vermindert. So erhöhen Sie die Potenz nach 50 Jahren, dass, zusätzlich zu Medikamenten, Beitrag zur Stärkung ein Armen Erektion wie dieses problem zu lösen ein für alle mal?

erhöhte Potenz nach 50

Was ist die Potenz

Im lateinischen wird das Wort "Potenz" bedeutet "Kraft". Der Wunsch und die Fähigkeit zu verpflichten, einen sexuellen Akt mit einer Frau, ausgedrückt in der Erektion des Penis bei gesunden Männern gewartet werden, bis das Ende des Lebens und spielt eine entscheidende psychologische Bedeutung. Was bestimmt die männliche libido, die Potenz ist betroffen von gesundheitlichen Problemen, ist es möglich, sexuell aktiv sein im Alter von 60-70 Jahren?

Ältere Männer häufiger mit der Notwendigkeit konfrontiert, zur Steigerung der Potenz als junge Männer Jungen oder mittleren Alters. Das Alter der größten sexuellen Aktivität der Männer zwischen 20 und 50 Jahren, dann der Wunsch ist allmählich auf dem Rückzug. Auf den Mechanismus des Auftretens und eine langfristige Bindung der Erektion wird durch mehrere Faktoren beeinflusst, vor allem Ihre psychische und hormonelle. Bringt man diese Faktoren auf normal, können Sie Einfluss auf die Erektionsfähigkeit und die Potenz steigern, egal wie viele Mann-Jahre.

Potenz bei Männern in 50 Jahren

Im Erwachsenenalter im männlichen Körper eine Reihe von hormonellen Veränderungen. Reduzierte Potenz nach 50 Jahren kann in Verbindung mit einer verringerten Produktion des Hormons Testosteron, da der Prozentsatz von seinem Gehalt im Blut hat direkte Auswirkungen auf Männer sex-Laufwerk. Über die möglichen Probleme dokumentiert, die folgenden Verstöße:

  • die Reduzierung oder vollständigen Verlust des sexuellen Verlangens, Interesse an Frauen;
  • träge Erektion;
  • Abschwächung oder verschwinden der Erektion während des Geschlechtsverkehrs;
  • Reduktion der Dauer des Geschlechtsverkehrs, oder der Unfähigkeit zum Abschluss der Akt der Ejakulation.

Die Ursachen für verminderte Potenz im Erwachsenenalter

Maßnahmen zu ergreifen und erhöhen die Potenz nach dem Alter von fünfzig Jahre alt, Sie müssen verstehen, dass auch mehr akut durch seine Reduktion. Die wichtigsten Faktoren können in zwei Gruppen unterteilt werden psychologische und physiologische. Psychologische umfassen:

  • Stress, angespannt, stressig, job, chronische Müdigkeit.
  • Schwierigkeiten in der Beziehung mit der Frau: Mangel an Wärme.
  • Der Mangel an Vertrauen bei der Kommunikation mit dem anderen Geschlecht.
  • Langfristige Abstinenz.

Root-Krankheiten können auch verstecken sich in den physiologischen Gründen – das Risiko für Impotenz erhöht die Anzahl der folgenden Krankheiten:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Störungen des Herz-oder Kreislaufsystems;
  • entzündliche Erkrankungen des urogenital-Systems;
  • Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks;
  • Verletzungen des Nervensystems;
  • diabetes mellitus;
  • Adipositas.

Erheblichen Einfluss auf die Fähigkeit des penis, die für eine gesunde Erektion schädlichen Gewohnheiten, Wartung von ungesunden Lebensweisen:

  • Rauchen wirkt sich Blutgefäße, die den Blutfluss in den Beckenbereich und direkt an den Genitalien gebrochen werden kann.
  • Die Abbauprodukte von ethanol nach dem Alkohol-Konsum deutlich reduzieren die Produktion von Sexualhormonen, verlangsamen Prozesse der Freisetzung von Testosteron im Blut.
  • Medikamente senken den Testosteronspiegel und könnte dazu führen, dass die gen-Mutationen.
Faktoren

Falsche Ernährung führt zu einer signifikanten Gewichtszunahme und die dann zu übergewicht führt zu schweren hormonellen Ungleichgewicht überschüssiges Fett "Vorprogrammierung" des endokrinen Systems. Kleine Mengen von Testosteron von der Prostata produziert wird in östrogen umgewandelt. Sitzende, sitzender lebensstil, low energy Ton, verminderte Interesse am Leben im Allgemeinen führt oft zu der Tatsache, dass Sie wiederherstellen möchten, Erektionen bei Männern nach 50 Jahren.

Wie erhöhen Sie die Potenz nach 50

Allgemeine Empfehlungen sind wie folgt: Holen Sie sich bewegen, beginnen Ausübung, Folgen Sie der Ernährung, vermeiden, Gewichtszunahme, schlechte Gewohnheiten oder reduzieren Sie das Rauchen und trinken von Alkohol auf ein minimum. Versuchen Sie ruhiger zu Leben, Schwierigkeiten, einschließlich der Schwierigkeiten mit der Potenz, vor allem, wenn wir reden über die volle sexuelle Dysfunktion ist eine moderne Medizin kann helfen, die Bekämpfung von Impotenz, Erhöhung der Dauer des Geschlechtsverkehrs, die Qualität der Empfindungen in den Prozess der sex.

Gelder von Impotenz

Erektionsprobleme bei 50 Jahren anfangen zu erleben, viele Männer. Es ist nicht notwendig, Verzweiflung und Panik, zu einem asketischen oder halten sich schlechter als man aufgrund der auftretenden Schwierigkeiten – es gibt eine Reihe von Methoden und Mittel der Bewältigung dieser Schwierigkeiten. Besuchen Sie einen Urologen und sexologen zu identifizieren, die Ursachen für schlechte oder unregelmäßige Montage, Beratung über mögliche Behandlungen. Um Ihnen zu helfen kommen:

  • Medikamente in form von Kapseln und Salben;
  • folk Heilmittel;
  • Heilpflanzen und Kräuter;
  • eine Methode der Psychotherapie;
  • spezielle körperliche übungen;
  • chirurgischen Methoden der Korrektur.

Die moderne Pharmazie bietet Männern eine ganze Palette von Medikamenten, mit ausgeprägte Androgene Wirkung, die erzielt wird, durch die Erhöhung der Erektion bei Männern nach dem 50. Diese Medikamente:

  • line-phosphodiesterase-Inhibitoren;
  • Aktivatoren des Enzyms synthase;
  • alpha-adrenerge Blocker.

Machen die Medikamente der ersten Gruppe ohne Rezept Nein – Sie haben einige gravierende Kontraindikationen, und trinken Sie erst nach der Untersuchung des Herz-Kreislauf-system. Unterscheiden sich in allen drei Gruppen, den Mechanismus und die Dauer der Aktion. Obwohl Sie haben eine schnelle Wirkung mit einem schlechten schwache Erektion, der Einnahme dieser Medikamente löst nicht das problem der niedrigen Potenz, und kann in einigen Fällen verschärfen die Schwierigkeit – es ist eine psychische Abhängigkeit, eine Tiefe überzeugung, dass keine Pille, nichts wird passieren.

Erhöhte Potenz auf Natürliche Weise

Wenn ein Mann hat eine schwache Erektion nach 50, es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es möglich sein wird, zur Steigerung der libido auf Natürliche Weise – mit der Hilfe von natürlichen Aphrodisiaka, die starke positive Gefühle, neue liebt. Ärzte empfehlen, nicht hinreißen Weg durch die halben Maßnahmen, und zur Bekämpfung der Ursachen der schwachen Potenz ist die Verbesserung der Qualität des sexuellen Lebens und der Beziehungen mit Ihrem partner, gehen Sie zu aktiven lebensstil, monitor, Blutdruck, Ernährung und hormonelle.

Kegel-Übung

Eine der effektivsten natürlichen Möglichkeiten zur Steigerung der Erektion nach 50 Jahren ist die regelmäßige Durchführung von Kegel-übungen. Sein Wesen läuft darauf hinaus, die Ausbildung der Scham-coccygeal-Beckenboden-Muskeln durch abwechselnde Kontraktion und Entspannung. Diese übung zeigt, Männer und Frauen, und es hilft zur Erhöhung der männlichen Potenz, Steigerung der libido und der sexuellen Empfindung, verlängern Geschlechtsverkehr bis auf den Zeitraum der Laufzeit. Es kann jederzeit durchgeführt werden, die Verbesserungen, die Sie werden feststellen, nach 2-3 Wochen der regelmäßigen übung.

übungen zur Steigerung der Potenz

Folk Heilmittel

Die Verwendung von Naturheilmitteln und natürlichen Substanzen kann ein effizienter Weg zur Steigerung der Potenz und Steigerung der libido. Verbesserung einer schlechten Erektion, helfen die folgenden Produkte, wenn Sie regelmäßig Essen:

  • Honig-Nuss-Mischung;
  • eine Reihe von Meeresfrüchten, zum Beispiel, einige Arten von Muscheln und Austern;
  • Sellerie;
  • Pinienkerne;
  • Zitrusfrüchte – Orangen, grapefruits;
  • avocado;
  • Gewürze – Zimt, Vanille, Safran;
  • Produkte mit einem hohen Gehalt an Zink und vitamin E.

Kräuter-Medizin

Um die Potenz steigern mit Abkochung von Heilkräutern – eine Methode, die verwendet wurde, von unseren Vorfahren, die entwickelt wurden in unsere Tage. Optional zu Kochen, seine eigenen Kräuter kaufen, Kräuter für die männliche Kraft in jeder Apotheke. Bereiten Sie die Brühe zu verbessern, die Potenz zu Hause ist sehr einfach – Gießen Sie kochendes Wasser über einen Esslöffel der trockenen Mischung und steil für 2 Stunden. erwarten Sie Nicht sofortige Ergebnisse – Kräuter-Therapie, um die Potenz steigern dauert eine lange Zeit, das erste Ergebnisse Sie werden feststellen, nach ein paar Wochen.

Wie zu bewahren Potenz bis ins hohe Alter

Schwache Potenz in 50 Jahren sollte nicht ein Vorwand für die Störung und die Ursache für das verlangen entsteht, so lange wie möglich zu verlängern, Ihre Jugend, einschließlich der sexuellen. Um die Potenz steigern, in jedem Alter, ist es wichtig zu Leben, maximal erfülltes Leben, genießen die Gemeinschaft mit Frauen, aus Lust bekommen genau das, was Sie tun. Mechanik härter Erektionen sind, ist verständlich, aber von selbst wird es nicht geben Ihnen alles – Sie müssen lernen, wie man qualitativ unterschiedliche Gefühle des Lebens, nach 50 Jahren ist es durchaus möglich, nachdem alle, kein Wunder, dass diese Zeit wird manchmal auch als die zweite Jugend.

Potenz im Erwachsenenalter

Jeder Mensch will und in seinem Alter zu fühlen, voller Energie und sexuelle Energie. Jedoch, trotz dieses Wunsches auf einer unbewussten Ebene, von der wir immer noch glauben, dass nach 50-60 Jahren kommt das Alter und mit der sexuellen Seite des Lebens Abschied zu nehmen. Wir sind sicher, dass die Gesundheit von Männern nach 50 Jahren, die Potenz die sicherlich viel zu wünschen übrig lässt, sinkt unweigerlich. Aber ist es?

Denke nie Vorlagen! Seien Sie versichert, dass Ihre Potenz bleibt mit Ihnen, und im Alter unterstützen, ist in sich ein unbeschreibliches Gefühl von Gesundheit und Vitalität, die so charakteristisch für junge Menschen. Und natürlich... diese Tipps befolgen. Wir besprechen alle Möglichkeiten zur Steigerung der Potenz, die geübt sind, von den ärzten.

Warum reduziert Potenz bei Männern nach 50 Jahren?

Faktoren, gibt es sehr viele und Sie alle gelöscht, ach, ist nicht immer möglich. Ärzte gibt es externe und interne Ursachen, die Senkung der libido. Diese Gründe führen zur Verschlechterung des Stoffwechsels. Als ein Ergebnis, das die Potenz der Männer im Alter von 50 und älter ist rasch rückläufig.

Externe Ursachen für verminderte Potenz

Eine sitzende Lebensweise. Wenn Sie eine sitzende Beruf, und Sie sind gezwungen, verbringen den Großteil Ihrer Arbeitszeit auf einem Stuhl, gibt es nichts überraschendes in der Tatsache, dass bald gestörten Durchblutung in der Beckenorgane. Schlechte Durchblutung bewirkt, dass Mangel an Sauerstoff und die Verschlechterung der Tätigkeit der Prostata und der Hoden. Und Erhöhung Potenz bei Männern nach 50 Jahren – es ist schwieriger, als sich deren Niedergang.

Der Alkohol und das Rauchen. Wahrscheinlich kein Kommentar hier, weil wir alle wissen, wie schädlich der Männer Stärke, Alkohol und Nikotin. Und wenn Nikotin wirkt langsam, der Alkohol, die unter der Bedingung von Missbrauch, kann zu Schäden an Ihrem männliche Gesundheit sehr schnell.

Mangelnde Bewegung wird auch eine Ursache von übergewicht, was Druck auf die Organe des Urogenitalsystems und verdrängt es. Als ein Ergebnis, zusätzlich zu der Kraft, die leiden und die Allgemeine Gesundheit.

folk Heilmittel

Stress. "Alle Krankheiten von den Nerven" — und tatsächlich ist es. Ständiger stress und psychische Belastungen haben eine negative Auswirkung auf die inneren Organe und den Zustand des Rückens. Aufgrund von Veränderungen in der psychischen Zustand der Männer haben keine Lust auf sex, selten sex nicht die situation zu retten. Am Ende Durchblutung in der Beckenorgane.

Muskulösen Rahmen. Mit dem Alter wird er an Kraft verlieren, was zu Schwäche der Muskeln, und als Folge der sexuellen Versagen. Es ist wichtig zu führen einen aktiven lebensstil, Bewegung.

Die internen Ursachen der reduzierten Potenz

Die internen Gründe für den Rückgang der Potenz gehören Probleme mit Organen und Körper-Systeme. Dazu gehören in Erster Linie entzündliche Erkrankungen des reproduktiven Systems, die viele gefunden, sogar in seiner Jugend, aber nicht erhalten die richtige Behandlung, wie Sie in die chronische form. Die Prostata, schließlich beginnt eine sehr negative Auswirkungen auf das fragile Glück, als Potenz. In der Männer nach 50 Jahren ist es schwieriger zu behandeln als in Jungen Jahren.

Außerdem, Männer sind besorgt über den wachsenden Druck, hormonelle Störungen, schlechte Stoffwechsel. Letzteres ist oft eine Folge von diabetes. Diabetes verursacht viele Komplikationen, unter denen der Rückgang der Testosteronspiegel. In diesem Fall sollten Sie sich an einen erfahrenen Endokrinologen die verschreiben die geeignete Behandlung.

Achtung! Ursache der erektilen Dysfunktion kann ein Bruch der Wirbelsäule.

Natürlich, wenn Sie erleben verminderte sexuelle Funktion, Ihren Arzt aufsuchen und die Ursache ermitteln. Dies wird dazu beitragen, schnell wieder ein aktives Sexualleben.

Wie zur Verbesserung der Potenz? Die Beratung mit dem Arzt

Erinnere mich an ein paar einfache Regeln, die strikt eingehalten werden müssen.

  1. Mehr Bewegung und mehr frische Luft. Ärzte raten zu wählen, outdoor-Sport, kann verbessern die Durchblutung in der Beckenorgane.
  2. Weniger Rauchen, selbst aufgeben dieser sucht.
  3. Nicht zu missbrauchen Alkohol. Es reduziert das Testosteron.
  4. Achten Sie auf Ihr Gewicht.
  5. Vermeiden erhöhen Blutdruck und Cholesterin.
  6. Nicht nehmen Anabolika. Sie sind in der Lage, führen zur Impotenz sogar an einem Jungen Alter.
  7. Stress zu vermeiden. Du kannst dich nicht verstecken aus der stress – aber Sie können lernen, sich zu lösen von Ihnen.

Die folgenden Punkte, erhalten Sie den Testosteron-Spiegel auf einem ausreichend hohen Niveau, und das problem der Verringerung der Potenz wird sich nicht auf Sie.

02.11.2018